Dr. Nils Schramm

Rechtsanwalt, Partner
Fachanwalt für Arbeitsrecht

T +49 40 27 88 537 12
F +49 40 27 88 537 22
n.schramm@schrammmeyerkuhnke.de

 

Dr. Nils Schramm war in der Zeit von 2002 bis 2010 bei Freshfields Bruckhaus Deringer in Hamburg tätig. Zudem ist Dr. Schramm seit 2006 Lehrbeauftragter an der Bucerius Law School. Im JUVE Handbuch 2016/2017 wird er als einer der führenden Partner im Arbeitsrecht geführt ("versierter Arbeitsrechtler mit Fingerspitzengefühl"). Seit dem Jahr 2012 nimmt das Handelsblatt Dr. Schramm jährlich in das nationale Ranking der besten deutschen Wirtschaftsanwälte auf.

 

Tätigkeitsschwerpunkte

Dr. Schramm berät Unternehmen und Führungskräfte gerichtlich und außergerichtlich zu sämtlichen Fragen des Arbeitsrechts. Ein Beratungsschwerpunkt ist die arbeitsrechtliche Begleitung von Umstrukturierungen und Unternehmensübernahmen. Im Rahmen von Interessenausgleichs- und Sozialplanverhandlungen können Mandanten auf eine umfangreiche Erfahrung vertrauen.

 

Mitgliedschaften

Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des DAV
FFA Fachanwalt Forum Arbeitsrecht
Mitglied der European Employment Lawyers Association (EELA)
Mitglied des Hamburger Verein für Arbeitsrecht e.V.

 

Sprachen

Deutsch, Englisch

Veröffentlichungen

Gesetzeskommentare

Kommentierung der §§ 5 Abs. 1 Nr. 9, Abs. 3; § 126 Abs. 1 Nr. 11, Abs. 3; § 134; § 194 Abs. 1 Nr. 7, Abs. 2; §§ 322-325 , in: Kölner Kommentar zum UmwG, Dauner-Lieb/Simon (Hrsg.), Carl Heymanns Verlag, Köln (mit Klaus-Stefan Hohenstatt)

Buchveröffentlichungen 

Arbeitsrecht im Rahmen eines Internationalen Unternehmenskaufs, in: Grenzüberschreitende M&A-Transaktionen, Göthel (Hrsg.), 4. Aufl. 2015, RWS Verlag, Köln

Aufsätze  

Regelungsmöglichkeiten zur Vergütung von Umkleidezeiten, NZA 2017, S. 624 (mit Matthias Lodemann)

Neue Grundsätze des BAG zur Überstundenvergütung, NZA 2012, S. 127 (mit Michael Kuhnke)

Das Zusammenspiel von Interessenausgleichs- und Massenentlassungsanzeigeverfahren, in: NZA 2011, S. 1071 - 1074 (mit Michael Kuhnke)

Altersgrenzen für Piloten: Droht betreutes Fliegen?, in: NZA 14/2011 Editorial

Der Gemeinschaftsbetrieb im Recht der Unternehmensmitbestimmung, in: NZA 15/2010, S. 846 - 851 (mit Klaus-Stefan Hohenstatt)

Anforderungen an die arbeitsvertragliche Gestaltung von Freiwilligkeitsvorbehalten (Besprechung von BAG, Urt. v. 18.03.2009, Az. 10 AZR 289/08), Bucerius Law Journal 3/2009, S. 112 - 115

Die Wirksamkeitsanforderungen an die Befristung von einzelnen Vertragsbestandteilen, NZA 23/2009, S. 1318 - 1322 (gemeinsam mit Sebastian Naber)

AGB-Kontrolle: Rückzahlung von Ausbildungskosten, BB, 47/2008, S. 2580

Neue Anforderungen an die arbeitsvertragliche Gestaltung von Schriftformklauseln – Zugleich Besprechung von BAG v. 20. 5. 2008 - 9 AZR 382/07, DB 43/2008, S. 2362 - 2365 (gemeinsam mit Andrea Kröpelin) 

Arbeitsrechtliche Pflichtangaben bei innerstaatlichen und grenzüberschreitenden Verschmelzungen, NZG 14/2008, S. 521 - 527 (gemeinsam mit Boris Dzida)

Neue Herausforderungen bei der Gestaltung von Vertragsstrafenklauseln, NJW 21/2008, S. 1494 - 1496

Tarifliche Mindestlöhne: Ihre Wirkungsweise und ihre Vermeidung am Beispiel des Tarifvertrags zum Post-Mindestlohn, NZA 8/2008, S. 433 - 442 (gemeinsam mit Klaus-Stefan Hohenstatt)

Die Zulässigkeit von Freiwilligkeitsvorbehalten in Arbeitsverträgen, NZA 23/2007, S. 1325 - 1329

Versetzungsklauseln: mehr Flexibilität für den Arbeitgeber, mehr Kündigungsschutz für den Arbeitnehmer, BB, 22/2007, S. 1221 ff. (gemeinsam mit Boris Dzida)

Erneute Erweiterung des Kampfarsenals: Zulässigkeit von Unterstützungsstreiks, NZA 18/2007, S. 1034 ff. (gemeinsam mit Klaus-Stefan Hohenstatt)

Neue Gestaltungsmöglichkeiten zur Flexibilisierung der Arbeitszeit, NZA 2007, S. 238 ff. (gemeinsam mit Klaus-Stefan Hohenstatt)

Anmerkung zur BAG-Entscheidung vom 11.04.2006 zur AGB-Kontrolle von Versetzungsklauseln, NJW 2006, S. 3308 ff. (gemeinsam mit Klaus-Stefan Hohenstatt)

Anmerkung zur BAG-Entscheidung vom 22.09.2005 zur wirksamen Kündigung eines abgespaltenen Unternehmens in der Insolvenz, BB 2006, S. 1281 f. (gemeinsam mit Klaus-Stefan Hohenstatt)

Vertragsregelungen beim Unternehmenskauf als Zusagen zu Gunsten der Belegschaft, NZA 2006, S. 251 ff.(gemeinsam mit Klaus-Stefan Hohenstatt)

Arbeitsrechtliche Angaben im Umwandlungsvertrag, Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein – Festschrift zum 25-jährigen Bestehen, DeutscherAnwaltVerlag, 2006, S. 629 ff.(gemeinsam mit Klaus-Stefan Hohenstatt)

Zulässigkeit eines Verbandsarbeitskampfs gegen einen Außenseiter-Arbeitgeber?, DB 2005, S. 774 ff. (gemeinsam mit Klaus-Stefan Hohenstatt)

Erstreikbarkeit von "tariflichen Sozialplänen"?, DB 2004, S. 2214 ff. (gemeinsam mit Klaus-Stefan Hohenstatt)

SCHRAMM MEYER KUHNKE
Partnerschaft von Rechtsanwälten
Caffamacherreihe 8
20355 Hamburg
T +49 (0)40 2788 537-0